Pierre Sanoussi-Bliss liest am 18.11.2019 in der Schleischule und in der Mühle Anna in Rieseby

1.2 Pierre Plakat ENDVERSION 26.10.19 Kopie

Es ist wieder soweit, dieses Mal liest der Schauspieler, Sänger und Autor Pierre Sanoussi-Bliss („Der Alte“) aus seinem verzaubernden Märchen „Der NIX“ – morgens für die Kleinen in der Schleischule und abends für die Großen in der Mühle Anna.
Es geht um Vorurteile, um Schubladendenken und Anderssein.

Die Botschaft:
Egal, wie anders man ist, zusammen ist es zu schaffen.

Martin Schlierkamp, der Leiter des zukünftigen Museums für Porträtkunst und Lebensgeschichten lädt ein und setzt so seine vielfältigen Bemühungen fort, Rieseby als Kulturstandort behutsam zu entwickeln und bekannter zu machen.
Unter 0151-18 00 00 97 können Sie sich für €15,- einen der begehrten, aber knappen Plätze sichern.

Alle eingenommenen Gelder und Spenden gehen nach Abzug der direkt anfallenden Kosten ohne Abzüge an den „Verein für Museums- und Chronikarbeit in Rieseby“, um die ehrenamtliche Museums- und Chronikarbeit zu würdigen und die gesellschaftlich wichtige und für Rieseby so wertvolle Arbeit fortführen zu können.

10. November 2019 von Martin Schlierkamp
Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Lesungen | Schlagwörter: , , , , , , , , , | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert